Landeskonzept für Berufliche Orientierung Berlin


Das Landeskonzept Berufliche Orientierung Berlin verdeutlicht, dass die Begleitung von Schüler*innen bei der Berufswahl eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist. Voraussetzung für den Erfolg des Landeskonzeptes Berufliche Orientierung ist auch zukünftig die Beteiligung der vielfältigen Partner aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Zusammenarbeit mit der Jugendberufsagentur Berlin. Das Landeskonzept Berufliche Orientierung Berlin führt das umfassende Angebot der Beruflichen Orientierung in einem für die Schulen handlungsleitenden Rahmen zusammen. Die darin formulierten Handlungsfelder sind für Berliner Schulen Grundlage der täglichen Arbeit. Sie bilden die Grundlage für einen frühzeitigen, individuellen und praxisnahen Berufsorientierungsprozess von Schüler*innen.

Schwerpunkte des Landeskonzeptes:

  • Gelingender Übergang von der Schule in eine Ausbildung bzw. ein Studium
  • möglichst frühzeitige Berufliche Orientierung
  • Stärkung des Praxisbezuges
  • Digitalisierung des Berufsorientierungsprozesses
  • qualitative Entwicklung der Standards und Maßnahmen der Beruflichen Orientierung

Download Landeskonzept für Berufliche Orientierung Berlin