Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier!
load images

Newsletter 01/2024

Impressum
Datenschutz

Inhalt

PSW intern

Neues aus dem Netzwerk

Externe Angebote

Beispiele aus den Schulen

Ausbildungsberufe und Studiengänge

Termine

1) PSW intern

Logo Qualitätssiegel

Veranstaltungsreihe "Netzwerke vor Ort": Schulen treffen Unternehmen 

Unsere Veranstaltungsreihe "Netzwerke vor Ort" geht in die nächste Runde: Am 18.04.2024 werden wieder Unternehmen mit Schulen aus dem Regionenverbund 3 (Steglitz-Zehlendorf, Wilmersdorf-Charlottenburg, Spandau) zusammenkommen. Das Ziel: Die Vereinbarung konkreter Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen - direkt, kompakt und ergebnisorientiert. 

Für Lehrkräfte und Schulmitarbeitende ist die Anmeldung für “Netzwerke vor Ort” am 18.04.2024 bis zum 11.04.2024 über fortbildungen.berlin/, Veranstaltungsnr. 24.1-118611 möglich.  

Sie sind ein interessiertes Unternehmen und möchten teilnehmen? Dann melden Sie sich gern bei Anne Gräfe per E-Mail

Weitere Informationen zu Netzwerke vor Ort

Einen Rückblick auf die letzte “Netzwerke vor Ort”-Veranstaltung im Regionenverbund 2 (Friedrichshain-Kreuzberg, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln) finden Sie hier. 

 

Schulnetzwerke: Beispiele gesucht!

Wir möchten Schulen miteinander vernetzen, die ihre Berufliche Orientierung gemeinsam effizienter gestalten wollen. Beispielsweise mit gemeinsam organisierten BO-Veranstaltungen, an der mehrere Schulen aus dem gleichen Bezirksverbund teilnehmen. PSW unterstützt die Schulnetzwerke dabei mit Kontakten zu Unternehmen und steht beratend zur Seite. Interessierte Lehrkräfte wenden sich bitte an Christin Richter und Jeannine Rade unter schulnetzwerke@bo-berlin.de oder an Anne Gräfe unter graefe@psw-berlin.de

Wir suchen Schulen, die im Rahmen der Beruflichen Orientierung bereits zusammengearbeitet haben. Sie haben ein Beispiel? Dann melden Sie sich bei Anne Gräfe unter graefe@psw-berlin.de.

 

LinkedIn 

PSW ist jetzt bei LinkedIn! Schauen Sie doch mal auf unserer Seite vorbei und folgen Sie uns gern.  

Zur PSW-LinkedIn-Seite   

Logo IHK

PLuS e.V.: Start der neuen Ausschreibungsrunde des Förderpreises „Praktisches Lernen"  

Die neue Ausschreibungsrunde 2023/24 des Förderpreises "Praktisches Lernen" für Berliner Grundschulen und die Sekundarstufe I der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen ist gestartet. Mit diesem Förderpreis werden Projekte aus Schulen ausgezeichnet, die den Lebensbezug des schulischen Lernens stärken. Projekte, in denen die Schüler*innen aktiv teilnehmen - in der Schule oder an einem außerschulischen Lernort, online oder hybrid, in denen geforscht, gebaut, inszeniert, aufgeführt, untersucht, organisiert, kurz gesagt: praktisch gelernt wird.  

Schirmherrin des Förderpreises ist Katharina Günther-Wünsch, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2024. Die Verleihungsveranstaltung findet im Oktober 2024 statt. 

Weitere Informationen

2) Neues aus dem Netzwerk

#Traumberuf@Klima – Aktionswoche vom 27.-31.05.2024

„Energiewende macht ‘Klimaberufe’ attraktiv“, so oder so ähnlich lauten immer öfter Schlagzeilen und Nachrichten. Denn die Energiewende, genauso wie die Mobilitätswende, braucht Menschen, die sie auch tagtäglich umsetzt. Menschen, die Solaranlagen oder Wärmepumpen installieren, die Bahnen und Busse bauen oder fahren oder Grünflächen erhalten, um nur einige Beispiele zu nennen. Viele Jugendliche, engagieren sich für Klimaschutz, möchten selbst einen Beitrag dazu leisten.  

Wie viele und welche Möglichkeiten es gibt, Klimaschutz zum Beruf zu machen und wie attraktiv diese Berufe tatsächlich sind, darum geht es in der Aktionswoche #Traumberuf@Klima vom 27.-31.05.2024. Ziel der Aktionswoche ist es, Schüler*innen diese Klimaberufe näherzubringen, Projekte und Initiativen gebündelt sichtbar zu machen. 
Die Aktionswoche ist entstanden aus der Berliner Landesinitiative „Runder Tisch Klima- und Energieberufe“ mit Beteiligung der Senatsverwaltungen für Arbeit, Bildung und Wirtschaft, den UVB, des DGB der HWK, der IHK und der Bundesagentur für Arbeit.    

Eine Übersicht der Angebote finden Sie auf der Website von PSWim Veranstaltungskalender.  

 

 

 

Praktikumstage im Sommer – Ganz einfach Unternehmen und Berufe kennenlernen

Mit der Praktikumswoche Berlin haben Jugendliche ab 15 Jahren die Möglichkeit in einem 9-wöchigen Aktionszeitraum vom 01.07.-30.08.2024 jeden Tag ein neues Unternehmen und unterschiedliche Berufe kennenzulernen. Bereits im letzten Jahr konnten nahezu 1.000 Jugendliche von dem kostenlosen Angebot profitieren. Jugendliche haben so die Möglichkeit, in verschiedenen Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln und Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder zu erhalten. Die Praktikumswoche Berlin ist eine Initiative der IHK Berlin und wird unterstützt seitens der SenBJF, SenASGIVA, Bundesagentur für Arbeit, Handwerkskammer Berlin, DEHOGA, UVB und Berliner Krankenhausgesellschaft.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit   

In den drei Wochen vor den Sommerferien haben die Jugendlichen die Möglichkeit einen Freistellungsantrag auszufüllen. Diesen finden Sie hier.  

Ansprechpersonen: Die IHK-Ausbildungsoffensive steht unter 030/31510-840, ausbildungsoffensive@berlin.ihk.de zur Verfügung. 

Ausbildungsbotschafter*innen stellen Ausbildungsberufe in Schulen vor 

Ausbildungsbotschafter*innen wissen, wie die Generation Z "tickt" - weil sie selbst dazu gehören. Sie stecken noch mitten in der Ausbildung und können deshalb besonders glaubwürdig den Schüler*innen von ihrem Ausbildungsberuf berichten. Als authentische Botschafter*innen ihres Ausbildungsberufs erzählen sie, wie sie selbst zum passenden Beruf gefunden haben, schildern den Arbeitsalltag und informieren über die Karrierechancen. 

Um die die Ausbildungsbotschafter*innen in den Berufsorientierungsprozess in Ihrer Schule einzubinden, können Sie eine Anfrage über das Formular stellen.  

Zum Imagevideo des Projekts  

Ansprechpersonen: Die IHK-Ausbildungsoffensive steht unter 030/31510-840, ausbildungsoffensive@berlin.ihk.de zur Verfügung. 

Initiative “Ich Mach Mich Selbstständig” - Gründung und Selbstständigkeit als weiterer Berufsweg 

Im Rahmen der Initiative “Ich Mach Mich Selbstständig” (IMMS) organisiert die IHK Berlin Veranstaltungen an Berliner Schulen, bei denen Berliner Unternehmer*innen von ihren persönlichen Erfahrungen der Gründung und Selbstständigkeit berichten. So wird den Schüler*innen ein erste, praxisnahe Einblick in das Thema Selbstständigkeit ermöglicht und Raum geboten für einen direkten Austausch zwischen Klasse und Unternehmer*in. Des Weiteren verfolgt die Initiative das Ziel, eine gemeinsame Community zu schaffen, in der sich junge Gründungsinteressierte austauschen, unterstützen und inspirieren können. 

Sie möchten Ihren Schüler*innen zeigen, was fernab von Ausbildung und Studium noch möglich ist nach der Schule? Alles Weitere über “IMMS” sowie unsere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Logo IHK

Europäische Tage des Kunsthandwerks 

Vom 05.-07.04.2024 finden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) statt, bei denen mehrere hundert Ateliers, Werkstätten und Ausstellungsorte in Berlin für Besucher*innen öffnen. Im Mittelpunkt stehen die persönlichen Begegnungen vor Ort, doch auch im Digitalen findet Kunsthandwerk statt: Die Webshops, Aktivitäten auf Social Media Kanälen und auch virtuelle Angebote sind ebenso ein fester Bestandteil der ETAK. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Weitere Informationen  

KarriereMobil

Den richtigen Berufsweg für sich zu finden, fällt nicht immer leicht. Soll es eine Duale Berufsausbildung im Handwerk oder vielleicht doch eine Doppelqualifizierung wie BerufsAbitur oder ein Duales Studium sein? Das KarriereMobil der Handwerkskammer Berlin hilft Schüler*innen dabei, den optimalen Weg für sich zu finden und unterstützt bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsbetrieb.   

Bezüglich der Terminbuchung für das KarriereMobil vor Ort auf dem Schulhof können Sie sich an Birgit Marcinek, marcinek@hwk-berlin.de, wenden.    

Logo SCHULEWIRTSCHAFT

What about ME – Steig ein in die Zukunftsindustrie 

Das neue Karriereportal der Metall- und Elektro-Industrie “What about ME – Steig ein in die Zukunftsindustrie” ist gestartet. Hier finden Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und BO-Verantwortliche viel Wissenswertes zu den Trendthemen Energiewende, Digitalisierung, Automatisierung und Kreislaufwirtschaft. Neben Infos zu den Ausbildungsberufen und Aufstiegsperspektiven bietet das Karriereportal zusätzlich auch praktische Features wie z.B.  einen IT-Eignungstest, Technik-Games, einen Einstellungstest und eine Stellenbörse mit Ausbildungs- und Praktikumsstellen. 

Zum Karriereportal

„Praktikumsknigge“ für Unternehmen 

Die Handreichung “Tipps für ein erfolgreiches Praktikum in Ihrem Unternehmen” von SCHULEWIRTSCHAFT hilft Unternehmen und Betrieben dabei, Praktika für Schüler*innen gezielt zu planen und mit Qualität umzusetzen.   

Zur Handreichung (PDF) 


MINT & SOZIAL for you: klischeefreie Berufliche Orientierung

Am 25.04.2024 finden wieder die jährlichen Aktionstage Girls'Day und Boys'Day statt, an denen Kinder und Jugendliche in MINT- bzw. SAHGE-Berufe hineinschnuppern können. Alle wichtigen Infos dazu gibt es auch in der neuen Ausgabe des Wendehefts MINT & SOZIAL for you von planet-beruf.de. Ziel des Hefts ist eine klischeefreie Berufliche Orientierung für Jugendliche. Mädchen und Jungen stellen sich und ihre Ausbildungsberufe frei von Rollenklischees vor. In Interviews und Reportagen berichten sie von ihrem Weg zur Berufswahl und ihrem Ausbildungsalltag. Auch Weiterbildungsmöglichkeiten werden thematisiert.   

Zum Magazin (PDF)

Berufliche Orientierung früh starten: “Berufswahl mit Plan” 

Mit der Übersicht „Berufswahl mit Plan“ (Teil 1 für die Mittelstufe, Teil 2 für die Oberstufe) erhalten Schüler*innen eine praktische Hilfe, um die einzelnen Schritte im Berufsorientierungsprozess gut zu planen und den Überblick zu behalten. Auch Begleiter*innen unterstützt die Übersicht dabei, bestimmte Themen der Berufsorientierung zum passenden Zeitpunkt in den Unterricht zu integrieren. Die Plakate für die Mittelstufe und Oberstufe sind als PDF und in Printform bei der zuständigen Agentur für Arbeit vor Ort verfügbar. 

Weitere Infos

Online-Magazin: "Deine Zukunft: Berufe rund um erneuerbare Energien" 

Beruflich Gutes für die Umwelt tun? Im neuen Online-Magazin der Bundesagentur für Arbeit “Deine Zukunft: Berufe rund um erneuerbare Energien” erfahren Schüler*innen, in welchen Berufen das möglich ist. Auszubildende und junge Berufstätige erzählen in Interviews, wie sie sich in ihren Berufen für erneuerbare Energien einsetzen. Beispielsweise als Dachdecker*in oder Anlagenmechaniker*in. Auch für Menschen mit Behinderungen gibt es Hinweise und Tipps rund um Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der erneuerbaren Energien. Zudem werden Möglichkeiten vorgestellt, wie Schüler*innen und Schüler erste Erfahrungen in diesem weiten Berufsfeld sammeln können, zum Beispiel durch Praktika oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. Neben Tipps zur Beruflichen Orientierung stehen auch Aufstiegsmöglichkeiten durch Weiterbildungen im Fokus.  

Zum Online-Magazin (PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Externe Angebote

 

 

Berufliche Orientierung

FSJ Kultur für junge Menschen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung verfügbar 

Für den Freiwilligendienst in Berliner Kultureinrichtungen im Raum Berlin können im Jahrgang 2024/2025 (von September 2024 bis August 2025) rund zehn inklusive Plätze vergeben werden, für die eine Interessensbekundung ab sofort möglich ist. Freiwillige mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung sind in Teilzeit ab 21 Stunden pro Woche tätig und werden dabei umfangreicher und individueller begleitet als im bisher bekannten FSJ Kultur – im Vermittlungsverfahren vorab, in ihrem Alltag in den Einrichtungen und bei den Bildungsseminaren. Zudem erhalten die Freiwilligen 438 Euro Taschengeld und sind sozialversichert.  
Auch die Einsatzstellen erfahren eine Prozessbegleitung mit Inklusionsberatung, individuelle Vermittlung, erweiterte Begleitung und Fortbildungen. All das ermöglicht den jungen Freiwilligen, ihren Elan, ihre Ideen und Blickwinkel in ihren Arbeitsalltag in den Kulturbetrieben einzubringen und dabei vorberufliche Bildung und Orientierung zu erlangen.  

Junge Menschen zwischen 16 und 23 bzw. 26 Jahre (ohne Studienabschluss) mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung können sich ab sofort gerne direkt an die pädagogischen Koordinator*innen wenden:
Jo Slaby, josephine.slaby@lkj-berlin.de; Malin Oser, malin.oser@lkj-berlin.de; Ulrike Sári, ulrike.sari@lkj-berlin.de oder mobil: 0176-51537350; Yves Zuber yves.zuber@lkj-berlin.de.

Weitere Informationen und Informationsmaterial (Handzettel für Jugendliche, Aushänge für den Jahrgang 2024-25 etc.)          

IT-Sommercamp am Hasso-Plattner-Institut 

Vom 19.-23. August 2024 findet das Sommercamp des Hasso-Plattner-Instituts statt. Gemeinsam mit Gleichgesinnten können Jugendliche ab 16 Jahren Neues auf dem Gebiet der Informationstechnologien entdecken. Jährlich wechselnde Schwerpunktthemen ermöglichen es den Jugendlichen, erste Erfahrungen in der Entwicklung eines kleinen Softwareprojekts im Team zu sammeln. Die Teilnehmenden werden während des gesamten Camps von Studierenden des HPI betreut. Dabei bieten sich vielfach Gelegenheiten zum Austausch und zu Gesprächen rund um das Thema Studien- und Berufswahl. Die Nachwuchsinformatiker können beim Sommercamp außerdem testen, ob ein Informatik-Studium für sie in Frage kommt. Die Bewerbung für das Sommercamp ist noch bis zum 12.05.2024 möglich.  

Weitere Informationen    

Lernen durch Engagement: selbstwirksam Arbeitswelten erleben 

Mit „Lernen durch Engagement“ gestalten Lehrkräfte Berufliche Orientierung, die Wissen mit Handeln vereint. Die Schüler*innen erproben sich in realen Kontexten und lernen, ihre Zukunft selbstbewusst zu gestalten. Die Idee dahinter: Indem sich junge Menschen selbstwirksam in Arbeitswelten erleben, gehen sie positiv aus diesen ersten beruflichen Erfahrungen hervor und trauen sich ein selbstbestimmtes Leben zu. Ein digitaler Selbstlernkurs ermöglicht die Fortbildung im eigenen Tempo.

Weitere Informationen

Zehn Mythen rund um Ausbildung und Studium: Publikation

Falschaussagen rund um Ausbildung und Studium haben sich hartnäckig in der öffentlichen Wahrnehmung etabliert. Sie erschweren die Berufliche Orientierung junger Menschen und erzeugen eine Konkurrenzbeziehung zwischen der akademischen und beruflichen Bildung. In der Publikation “Zehn Mythen rund um Ausbildung und Studium” der Bertelsmann Stiftung und dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung werden den zehn weitverbreitetsten Mythen rund um Ausbildung und Studium Fakten gegenübergestellt.

Zur Publikation  

Ökonomische Bildung

Internationale Luft schnuppern bei den Schülerfirmenmessen im europäischen Ausland

Schülerfirmen gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa sowie auf der ganzen Welt. Einen Eindruck, was die Schüler*innen in anderen Ländern machen, bieten die internationalen Schülerfirmenmessen in Österreich, Estland, Lettland und Litauen. Für alle, denen die Anreise zu weit ist oder für die die Termine ungünstig liegen, gibt es noch eine zweite Möglichkeit, Messeluft zu schnuppern: bei der internationalen Online-Messe im Rahmen von GEN-E, dem größten Entrepreneurship-Festival in Europa, wird es ebenfalls die Möglichkeit geben, die Geschäftsidee einem Publikum aus ganz Europa vorzustellen. Neben der virtuellen Standausstellung gibt es die Möglichkeit, sich für Sonderpreise zu bewerben und damit eine Reise zum Präsenz-Event GEN-E in Catania zu gewinnen.

Weitere Informationen zur den internationalen Schülerfirmenmessen in Litauen 
Weitere Informationen zur GEN-E 

Wirtschaft und Schule: Unterrichtsmaterialien 

Das Portal „Wirtschaft und Schule” unterstützt Lehrkräfte bei der Vorbereitung ihres Unterrichts zum Thema Wirtschaft. Dazu werden Unterrichtsmaterialien, aktuelle redaktionelle Beiträge und weitere Angebote – zum Beispiel ein Wirtschaftslexikon, Literaturtipps sowie Hinweise auf Projekte und Wettbewerbe – kostenlos zur Verfügung gestellt. So können auch abstraktere Themen wie Unternehmensformen, Steuern und Abgaben oder auch neue Formen der Arbeit den Schüler*innen nähergebracht werden. 

Zum Portal

MINT-Bildung

Interessensförderung und Berufsorientierung im MINT-Bereich: Lehrkräftekongress 

Am 19. April 2024 findet der Lehrkräftekongress mit dem Thema „Gemeinsam Schüler*innen für Naturwissenschaften begeistern - gemeinsam Zukunft gestalten" auf dem Campus Berlin-Buch statt. Die kostenfreie ganztägige Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mit verschiedenen Workshops, Vorträgen und einer Bildungsmesse werden viele interessante Einblicke in die Möglichkeiten zur Berufsorientierung und Interessenförderung im MINT-Bereich aufgezeigt. Veranstaltet wird der Kongress vom Gläsernen Labor auf dem Campus Berlin-Buch, dem Schülerlabor-Netzwerk GenaU und dem Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost sowie weiterer Kooperationspartner.

Weitere Informationen  

Girls’ Day und Boys’ Day 

Am 25. April 2024 machen BerlinerUnternehmen und Institutionen wieder ihre Türen auf für den Girls’Day und Boys’Day und geben den Schüler*innen vor Ort Einblicke in die Praxis. Alle Schüler*innen ab der 5. Klasse sind eingeladen, für einen Tag erste Berufserfahrungen zu machen. Ziel des Aktionstages ist es, dass Schüler*innen in Berufe hineinschnuppern können, in denen Frauen* und Männer* jeweils unterrepräsentiert sind, und sie klischeefrei ihr Berufsspektrum erweitern. Anmeldeschluss ist der 24. April 2024.

Zu den Angeboten am Girls’ Day
Zu den Angeboten am Boys’ Day

empowerGirl: Neue Praktikumsbörse für MINT-Berufe

Auf der Praktikumsbörse empowerGirl können Unternehmen, die Praktika im Bereich MINT anbieten, kostenlos Anzeigen für ihre offenen Plätze inserieren. Das Angebot richtet sich insbesondere an Mädchen.  

Zur Praktikumsbörse 

FORUM MINT und Gesundheit

Beim Forum MINT und Gesundheit zur vocatium Berlin focus am 13. und 14.03. 2024 können Schüler*innen die MINT-Disziplinen kennenlernen, theoretisch und praktisch, und sich für eine Karriere im MINT-Bereich begeistern lassen. . 

Weitere Informationen

Chemkids-Aufgabe: Rundis Farblabor 

Es gibt eine neue Chemkids-Aufgabe: Rundis Farblabor. Chemkids ist der Experimentalwettbewerb der Klassenstufe 4 bis 8 in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der Einsendeschluss, um am Wettbewerb teilnehmen zu können, ist der 30. April 2024. 

Weitere Informationen  

4) Beispiele aus den Schulen

Bewerbertag in der Hedwig-Dohm-Oberschule

Am „Bewerbertag“ in der Hedwig-Dohm-Oberschule in Mitte haben im Herbst 2023 alle Schüler*innen der 10. Klassen der Schule sowie einer benachbarten Schule teilgenommen  

Zum Beitrag

5) Ausbildungsberufe und Studium

Ausbildung oder Studium: Bühnenmaler*in und Bühnenplastiker*in vs. Bühnenbild, Szenografie 

Dieses Mal stellen wir in unserer Rubrik den Ausbildungsberuf “Bühnenmaler*in und Bühnenplastiker*in" gegenüber dem Studium “Bühnenbild, Szenografie” im Vergleich vor.

Zum Vergleich

 

6) Termine

 

Datum

Veranstaltung
türkis: PSW und Schulberatung

weiß: externe Veranstaltungen

Hinweise, Anmeldung und Fristen
Anmeldung möglich bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn unter https://fortbildungen.berlin/

März

25.03.2024 - 05.04.2024
 

Osterferien   

April

10.04.2024 


Online-Fachtagung von SCHULEWIRTSCHAFT & Bundesagentur für Arbeit 

Weitere Informationen 

10.04.2024
14:00 - 16:30 Uhr
 

Elektronik – Reparieren in der Schule 

Ansprechperson: buecker-gaertner@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-118303 
 

16.04.2024
15:00 - 17:00 Uhr
 

Reparaturbildung in der Schule – Umsetzungskonzepte 

Ansprechperson: buecker-gaertner@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-118479 
 

17.04.2024
15:00 - 17:30 Uhr
 

Klischee und Vorurteil in der Berufs- und Studienwahl 

Ansprechperson: kubitzki@psw-berlin.de 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-113259
 

18.04.2024
15:00 - 18:00 Uhr
 

Netzwerke vor Ort im Rahmen der beruflichen Orientierung (RV 3) 

Ansprechperson: graefe@psw-berlin.de 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/  
 Veranstaltungsnr. 24.1-118611 
 

20.04.2024
10:00 - 16:00 Uhr
 

ABI Zukunft 

Weitere Informationen

24.04.2024
14:00 - 18:00 Uhr
 

Perspektivgespräche zielführend gestalten 

Ansprechperson: hakimpour-jawabreh@bo-berlin.info
Anmeldung: https://fortbildungen.berlin/  
 Veranstaltungsnr. 24.1-113330
 

27.04.2024
10:00 - 13:00
Uhr 

Tag der offenen Tür im OSZ Bürowirtschaft I 

Weitere Informationen

25.04.2024 

Girls' Day/Boys' Day 

Weitere Informationen zum Girls' Day

Weitere Informationen zum Boys' Day

Mai

08.05.2024 09:00 - 15:00
und
13.05.2024 09:00 - 15:00 Uhr
 

Mit Mosaiken Schule gestalten 

Ansprechperson: buecker-gaertner@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-114590
 

15.05.2024
10:00 - 14:30 Uhr

 

Aktionstag Ausbildung Tempelhof-Schöneberg „Mach Dein Ding“  

 

15.05.2024
14:30 - 17:00 Uhr
 

Berufliche Orientierung (BO) ist überall wichtig 

Ansprechperson: graefen@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-114113
 

21.05.2024
14:00 - 17:00 Uhr
 

Meine Rolle als Lehrkraft in einer Schüler/-innenfirma  

Ansprechperson: kubitzki@psw-berlin.de 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-119212
 

23.05.2024
15:00 - 18:00 Uhr
 

Unfallverhütung bei der Lebensmittelverarbeitung in der Lehrküche 

Ansprechperson: klarenbach@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-113189
 

27.05.2024
09:00 - 15:00 Uhr
 

Einstiegsprojekte für den Unterricht in der Metallwerkstatt 

Ansprechperson: buecker-gaertner@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-119102
 

27.05.2024 
 9:00 – 15:00 Uhr 

Ausbildungstag Pankow & Lichtenberg 2024 

Weitere Informationen

28.05.2024
14:00 - 17:00 Uhr
 

Klimaberufe praktisch erleben 

Ansprechperson: kubitzki@psw-berlin.de 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-113299
 

28.05.2024
17:00–19:00 Uhr
 

Informations- & Dokumentationszentrum Arbeitslehre (IDA) am IBBA der TU Berlin: Schulgarten goes sustainable 

Für die INFO-Abende wird um kurze formlose Anmeldung gebeten: Ansprechperson: Manfred Triebe | umtriebe@web.de  

29.05.2024
14:00 - 17:00 Uhr
 

Digitaler Infotag der Leopold-Ullstein-Schule (OSZ Wirtschaft) 

Weitere Informationen

30.05.2024
18:00 Uhr
 

Info-Abend im OSZ Lotis (Logistik, Touristik und Steuern) 

Weitere Informationen  

Juni

04.06.2024
09:00 - 15:00 Uhr
 

Flitzpuck-Spiel – Projekt für den Unterricht in der Holzwerkstatt 

Ansprechperson: buecker-gaertner@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/   
Veranstaltungsnr. 24.1-119106
 

08.06.2024
10:00 - 13:00 Uhr
 

Info-Tag an der Emil-Fischer-Schule (OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik) 

Weitere Informationen

11.06.2024
15:00 - 17:30 Uhr
 

Von der Schüler/-innenfirma zur Schüler/-innengenossenschaft – warum und wie? 

Ansprechperson: kubitzki@psw-berlin.de 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/    
Veranstaltungsnr. 24.1-113268
 

12.06.2024
15:00 - 18:00 Uhr
 

PSW-Jahrestagung – Netzwerke vor Ort – Das Event 

Ansprechperson: kubitzki@psw-berlin.de 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/    
Veranstaltungsnr. 24.1-113260
 

19.06.2024
15:00 - 18:00 Uhr
 

BO im Rahmenlehrplan – Teil B der Berliner Schule  

Ansprechperson: meiners@bo-berlin.info 
Anmeldung:
https://fortbildungen.berlin/     
Veranstaltungsnr. 24.1-113329
 

19.06.2024 08:30 - 15:00
und
20.06.2024 08:30 - 15:00 Uhr
 

vocatium Berlin 2024 Fachmesse für Ausbildung+Studium 

Weitere Informationen

 

Bildnachweise

Titelbild: Partner Schule Wirtschaft

Partner Schule Wirtschaft (Logo)
Foto: Partner Schule Wirtschaft
Netzwerke vor Ort (Logo)
Foto:Netzwerke vor Ort
PLuS e.V. (Logo)
Foto: PLuS e.V.
IHK Berlin (Logo)
Foto: IHK Berlin
Handwerkskammer Berlin (Logo)
Foto: Handwerkskammer Berlin
UVB (Logo)
Foto: UVB
SCHULEWIRTSCHAFT Berlin-Brandenburg
Foto: SCHULEWIRTSCHAFT
Bundesagentur für Arbeit (Logo)
Foto: Bundesagentur für Arbeit
planet-beruf.de/>>abi (Logo)
Foto: Bundesagentur für Arbeit
Berufliche Orientierung (Symbolfoto)
Foto: DOC RABE Media – fotolia.com
Ökonomische Bildung (Symbolfoto)
Foto: Markus Spiske | UNSPLASH
MINT-Bildung (Symbolfoto)
Foto: Jens Bartels
Beispiele aus den Schulen (Schullogo)
Foto: Logo der Hedwig-Dohm-Oberschule
Ausbildung oder Studium (Symbolfoto)
Foto: Barry Weatherall | UNSPLASH

Impressum

Herausgeber:
Partner Schule Wirtschaft
Am Schillertheater 4
10625 Berlin

Verantwortlich:
Anne-Kathrin Gräfe
Telefon: 030 47 06 76-19
Email: Anne-Kathrin Gräfe

V.i.s.d.P.:
Markus Ficzko
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Bernhard-Weiß-Straße 6
10178 Berlin
Email: Markus Ficzko

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.
Diese E-Mail wurde an [[EMAIL_TO]] verschickt. Wenn Sie keine weiteren E-Mails erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "UNSUBSCRIBE" an graefe@psw-berlin.de