Beratung


Der Begriff Beratung bezeichnet umgangssprachlich ein strukturiertes Gespräch, das zum Ziel hat, eine Aufgabe oder ein Problem zu lösen oder sich der Lösung anzunähern.

Im schulischen Kontext sind 2 Formen der Beratung von besonderer Bedeutung:

  • Fachberatung klärt inhaltliche Fragen – Berater*in entwickelt Konzepte zur Lösung und erarbeitet Maßnahmen zur Umsetzung, steuert den Problemlöseprozess
  • Prozessberatung gibt Hilfe zur Selbsthilfe – Berater*in begleitet die Organisation bei der Bewältigung der Anforderungen in den einzelnen Phasen des Veränderungsprozesses

Die Mitarbeiter*innen von Partner Schule Wirtschaft (PSW) unterstützen und beraten Sie zum übergreifenden Thema Berufliche Orientierung (BO), insbesondere zu allen Fragen rund um das Zertifizierungsverfahren Qualitätssiegel für exzellente berufliche Orientierung.

Die Schulberater*innen stehen Ihnen für die Beratung in folgenden Bereichen zur Verfügung:

Berufliche Orientierung in der Sek I

  • Prozessberatung bei der Optimierung des Konzeptes zur Beruflichen Orientierung und der Weiterentwicklung des schulinternen Curriculums
  • Vernetzung zu den BO-Netzwerktreffen

Wirtschaft Arbeit Technik

  • Fachberatung zu rechtlichen, organisatorischen und inhaltlichen Fragen
  • Vernetzung in den Regionalkonferenzen

Duales Lernen

  • Fachberatung zu rechtlichen, organisatorischen und inhaltlichen Fragen

Ansprechpartner*innen


Regionenverbund 1


Regionenverbund 2


Regionenverbund 3


Regionenverbund 4

Inklusive berufliche Orientierung in Sek I und II

  • Fachberatung zu folgenden Aspekten:
    • Planung und Durchführung von Praktika für Schüler*innen mit besonderem Unterstützungsbedarf
    • Anschlussperspektiven für Schüler*innen mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkten
    • rechtliche Grundlagen und Unterstützungs-möglichkeiten beim Übergang Schule-Beruf
    • Gender- und Diversity- sowie interkulturelle Aspekte
  • Prozessberatung bei der Optimierung und Implementierung der inklusiven BO in das schulinterne Curriculum

Ansprechpartner*innen


Regionenverbund 1 - 4

  • Claudius Falkenberg
     
  • Anne Graefen
     
  • Bettina Lübke
     
  • Angela Rädler
     
  • Silke Thielemann
     
  • Nina Zühlke

inklusion@bo-berlin.info

 

 

Berufliche Orientierung an Gymnasien in Sek I und II

  • Fachberatung zu rechtlichen, organisatorischen und inhaltlichen Fragen
  • Prozessberatung bei der Optimierung des Konzeptes zur Beruflichen Orientierung und der Weiterentwicklung des schulinternen Curriculums
  • Vernetzung zu den BO-Netzwerktreffen

Ansprechpartnerinnen


Regionenverbund 1 und 2

  • Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln
    Katja Wöhlbier
    woehlbier(at)bo-berlin.info

Regionenverbund 3


Regionenverbund 4

In den allgemeinbildenden weiterführenden Schulen stehen für die Beratung BO-Teams (Integrierte Sekundarschulen und Gemeinschaftsschulen) und BO-Tandems (Gymnasien) zur Verfügung. Sie unterstützen und begleiten euch beim Prozess der Beruflichen Orientierung.

Ein weiterer Partner für die Beratung ist die Jugendberufsagentur Berlin (JBA). Die JBA berät und unterstützt euch an zwölf Standorten dabei, die passende Ausbildung oder das geeignete Studium zu finden. Die einzelnen Standorte mit Adresse, Öffnungszeiten, Telefonnummern und E-Mail-Adressen findet ihr <<hier>>.

Als Eltern haben Sie sehr großen Einfluss darauf, welchen Beruf Ihr Kind einmal wählen wird. Das ist eine große Verantwortung, mit der wir Sie nicht allein lassen möchten. Deshalb können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Beratungsangebote der Schule (BO-Teams – Integrierte Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen; BO-Tandems – Gymnasien) bzw. der Jugendberufsagentur Berlin (JBA) nutzen.