News - Details


Science on Stage

Initiative baut digitales Angebot aus, sodass sich MINT-Lehrkräfte vernetzen, austauschen und weiterbilden können.

Die Situation rund um Corona hat die Mängel in Sachen Digitalisierung an vielen Schulen deutlich gemacht. Dabei waren auch die nicht stringente Aus- und Fortbildung und der unterschiedliche Wissensstand der Lehrkräfte auf diesem Gebiet eine große Herausforderung. Dabei zeigt sich wieder: Auf die Lehrkräfte kommt es an. Das ist seit 20 Jahren das Motto von Science on Stage. Ob mit Unterrichtsmaterialien, Fortbildungen, Online-Seminare oder verschiedenen Festivals: Die Aktivitäten der gemeinnützigen Initiative sind darauf ausgerichtet, Lehrkräfte zu fördern und sie in ihrer Weiterbildung zu unterstützen. Dies gilt auch in Krisenzeiten. So bietet Science on Stage schon seit diesem Frühjahr kostenlose Online-Seminare sowie virtuelle Stammtische für MINT-Lehrkräfte an. Auch im Herbst und Winter wird die Initiative wieder viele Termine anbieten können. Alle virtuellen Veranstaltungen sind kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von <<Science on Stage>>.